Facharzt für haut- und geschlechtskrankheiten   |   privat, keine Kassen

Schwerpunkte

  • Hautkrebsvorsorge/Melanom/Muttermalkontrolle

    Die regelmäßige klinische und auflichtmikroskopische Kontrolle pigmentierter Veränderungen stellt derzeit die einzige sinnvolle Strategie zur Vermeidung von tödlichen Melanomerkrankungen dar. Zudem verhindert die frühzeitige Behandlung aller Formen von „weißem Hautkrebs“ deren lokal zerstörendes Fortschreiten.

  • Ekzeme

    Ekzeme sind die häufigste Kategorie von Hauterkrankungen. Sie sind zwar nicht bedrohlich haben aber in der Regel für Betroffene eine enorme Bedeutung. Ein weites Spektrum an Therapeutika eröffnet die Möglichkeit einer individuell angepassten Behandlung.

  • Akne

    Eine Reihe sehr wirksamer Therapien setzt an den verschiedenen Krankheitsursachen an. Sie reichen von lokalen Maßnahmen bis hin zur Vitamin - A - Säure - Therapie.

  • Psoriasis

    Moderne Therapieansätze wie Bioligika haben die Behandlungsmöglichkeiten erheblich erweitert wobei die „klassischen“ Therapien keineswegs an Bedeutung verloren haben.

  • Infektionskrankheiten der Haut

    Sie reichen von Pilzerkrankungen über virale (Herpes, Viruswarzen, Condylomen, Mollusen usw.) und bakterielle (Rotlauf, Borreliose usw.) Infektionen bis hin zu den mykbakteriellen Krankheitsbildern.

  • Ambulante chirurgische Eingriffe

    Exzisionen von bösartigen Tumoren, Probebiopsien aber auch Entfernungen von Warzen, störenden Muttermalen, Fibromen usw. werden in Lokalanästhesie durchgeführt.

  • Geschlechtskrankheiten

    Diagnostik, Beratung und Therapie führt auch hier zum Ziel.

Impressum: Dr. Michael Thomas Marker, Dermatologe, Facharzt für Haut- und Geschlechtskrankheiten